Fliegenschutz selbst gemacht

Fliegenschutz bei Pferden ist leider meist teuer und trotzdem nicht sehr effektiv. Es geht aber auch gut und günstig!

Viele Versuche habe ich selbst schon gemacht und bei weitem nicht alle Selbstproduktionen waren erfolgreich…

Aber jetzt habe ich durch eine Kundin ein Rezept gefunden, dass alle Anforderungen erfüllt.

Hier das Rezept:

Für 1 Liter Lotion benötigst du folgendes:

300ml “Rinderfluid” bzw “Tiroler Steinöl”

300 ml Tafelessig, in dem du Knoblauchzehen einlegen musst. Diese sollten drei Tage lang darin “ziehen”.

Dann fügst du noch folgende drei ätherische Öle hinzu:

Lavendel, Citronella, und Teebaumöl. Jeweils 5 – 10 ml.

Jetzt füllst du den Rest auf einen Liter nur noch mit Wasser auf.

Fertig ist der Fliegen und Bremsenschutz für dein Pferde und entspannten Reitstunden mit deinem Pferd steht nichts mehr im Wege.

Die nötigen Komponenten bekommst du entweder im Handel oder du bestellst diese über die Links, hier rechts neben dem Artikel.

Viel Erfolg, euer Pferdetrainer u Hufschmied Andreas Gruber

Gefällt mir
2 people like this.

9. August 2020 07:25